Definiert wofür die Marke steht: Mit unserer Vorlage für Markenwerte und Kartenset

Warum Markenwerte wichtig sind

Markenwerte sind ein wichtiges Element der Markenidentität: Sie hauchen dem Konstrukt Marke Seele ein. Kund:innen identifizieren sich mit Marken, die ihre eigenen Wertvorstellungen reflektieren. Eine klare Werthaltung ist daher ein kraftvolles Instrument, sich im Marktumfeld über das reine Leistungsangebot hinaus zu differenzieren. Sie sind dazu da, Überkomplexität zu reduzieren.

Markenstrategie Vorlage Markenwerte
Markenstrategie Vorlage Markenwerte Kartenset

Download Template als PDF

Sich selbst treu bleiben

Um passende Werte herauszufinden und zu konsolidieren, ist es hilfreich, die Marke zunächst aus drei verschiedenen Perspektiven zu betrachten: aus der eigenen, der des Marktes und der Kund:innen. Für jede Sicht wählt man ein(!) Wort, das Charakter, Kultur und Spitzenleistung der Marke am besten beschreibt. Dabei gilt es sich selbst treu zu bleiben und sich nicht auf trendige Buzzwords zu beruhen – es wird sonst heikel den Wert glaubwürdig erlebbar zu machen. Am Ende ist es die Aufgabe, sich auf je einen Begriff pro Kategorie zu einigen. Damit die Markenattribute differenziert wirken, sollte man allzu generische Begriffe oder Hygienefaktoren (z.B. Qualität, Innovation, Vertrauen, Zuverlässigkeit) vermeiden.

Übertragung auf Markenphilosophie und Markenkultur

Das Wertesystem einer Marke sollte sich im gesamten Unternehmen wiederfinden um ein authentisches Bild nach außen zu tragen. Starke Marken werden bei Kund:innen mit emotionalen Inhalten, bildhaften Vorstellungen und Assoziationen verknüpft. Diese Unternehmen schaffen es, ihre Markenkernwerte in allen Kontaktmöglichkeiten erlebbar zu machen. Ziel ist es, bestimmte Werte in Zusammenhang mit der Marke in den Köpfen der Zielgruppe zu etablieren.

Weitere Markenstrategie Vorlagen

  • Frame Your Brand

    Macht eure Marke zum Instrument der Unternehmensführung. Mit dem Guide Book “Frame your Brand” zum kostenfreien Download.

  • Design Briefing

    Briefing schreiben, mit unseren Briefing Vorlagen.

  • Naming Briefing

    Erstellt ein Agenturbriefing für Naming.

  • Positionierungskreuz

    Definiert für wen und für welche Bedarfe die Marke Lösungen anbietet

  • Buyer Personae

    Definiert für wen und für welche Bedarfe die Marke Lösungen anbietet

  • Mission Statement

    Das Mission Statement formuliert das Nutzenversprechen.

  • Vision Statement

    Definiert ein konkretes Ziel, welches die Marke innerhalb eines definierten Zeitraums erreichen will.

  • Personality Sliders

    Definiert die Markenpersönlichkeit: Mit der Brand Personality Sliders Vorlage.

  • Golden Circle

    Werdet euch über das Why, How und What eurer Marke klar und bildet damit die strategische Basis

  • Brand Purpose Board

    Bringt den gesellschaftlichen Mehrwert, die Bedarfe der Zielgruppe und die eigenen Ziele in Einklang.

  • Markenwerte Kartenset

    Erarbeitet mit Beispielen und Übungen Markenwerte und definiert wofür die Marke steht

  • Markenwerterad

    Bringt die Marke auf den Punkt: Reduzieren, fokussieren und definieren, was die Marke im Kern ausmacht

  • Identitätsprisma

    Mit der Identitätsprisma-Vorlage die Markenidentität auf 3 verschiedenen Ebenen definieren.

  • Markensteuerrad

    Für eine systemische Analyse der Marke eignet sich das Markensteuerrad nach Esch.

  • Brand Wheel

    Analyse in 5 Schritten führt zur Brand Essence, dem Kern der Marke, der kommuniziert, wofür sie steht.

  • Brand Key

    Der Unilever Brand Key ist ein Markenstrategie-Modell, fokussiert sich auf Wettbewerber und Zielgruppen.





    Marina Mengis

    Project Management

    030 403 664 76

    m.mengis@helder.design